Offene Weinheimer Stadtmeisterschaft 2020/2021

Volker - 08.10.2020
Liebe Schachfreunde,

wir möchten Euch alle für die neue Stadtmeisterschaft einladen. Ausschreibung:

Termine: 1.Runde: 26.10. (Vorspieltag 19.10.) 2.Runde: 09.11. (Nachholspieltag 23.11.)
3.Runde: 07.12. (Nachholspieltag 14.12.)
4.Runde: 11.01 (Nachholspieltag 18.01.)
5.Runde: 01.02. (Nachholspieltag 08.02.)
6.Runde: 01.03. (Nachholspieltag 08.03)
7.Runde: 29.03. (Vorspieltag 22.03.)

jeweils Montag 20.00 Uhr (pünktlich!)

Modus: 7 Runden Schweizer System (bei mehr 20 Teilnehmern 9 Runden)
40 Züge/90 Minuten, danach 20 Minuten + 30s/Zug für den Rest der Partie.


Spielort: Weinheim, Kerwehaus, Münzgasse 13


Teilnahme: Offen für jedermann. Bester Weinheimer wird Weinheimer Stadtmeister.

Startgeld: 20 € (Junioren jünger als 21 Jahre 15 Euro). Bei ordnungsgemäßem Turnierverlauf erhält der Teilnehmer 10 € zurück.

Preise: 1.Platz Euro 100, 2.Platz Euro 50, 3.Platz Euro 30 Ratingpreise, Seniorenpreis usw. je nach Teilnahme

Anmeldung bis bei Jürgen Großberger Tel : 06201/6 77 86 , 19.10.20, 19.45 Uhr: grossbergerj@aol.com oder bei
Volker Schröder Tel. 06201 / 182 173,
volk.schroeder@web.de

Bemerkungen: Im Kerwehaus müssen die Teilnehmer das Hygienekonzept beachten!


Hygienekonzept des Schachklub Weinheim 1911 e.V.

Volker - 06.09.2020

Auf der Grundlage von § 4 Corona VO wird in unserem Verein für das Kerwehaus, Münzgasse 13, 69469 Weinheim und den Betrieb im Schachsport folgendes geregelt:
1. Begrenzung der Personenzahl:
Die maximale Personenzahl im Kerwehaus wird auf Grundlage der räumlichen Kapazitäten auf 20 Personen festgelegt.
2. Platzierung des Spielmaterials:
Jede Partie wird an zwei Brettern gespielt. Jeder Spieler muss seine eigenen Züge ausführen, aber auch die des Gegners auf seinem eigenen Brett. Die beiden Bretter werden zusätzlich durch eine Glasscheibe getrennt. Mit den zwei Brettern an zwei Tischen wird ein Abstand von fast 1,50 m erreicht, zusätzlichen Schutz bietet die Glasscheibe.


Die Schachbretter werden mit einem seitlichen Abstand von ca. 1,50m aufgebaut. Beim Schnellschach bekommt jeder Spieler sein Brett und Figuren zugewiesen und nimmt es zum neuen Platz mit. Uhren bleiben stehen und werden nach jeder Partie mit Desinfektionsmittel abgewischt.
3. Persönlicher Schutz

Auf das traditionelle Händeschütteln vor und nach einer Partie muss verzichtet werden. Am Brett braucht kein Gesichtsschutz getragen werden. Abseits des Brettes wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes empfohlen. Spielerinnen und Spieler halten abseits des Brettes einen Abstand von mindestens 1,5 m zueinander ein. Der Toilettenbereich und der Küchenbereich darf nur durch eine Person zurzeit betreten werden.

4. Datenerhebung nach §6 Corona VO
Spieltag, Namen und Telefonnummern/E-Mail-Adressen) werden durch den Turnierleiter in einer Teilnehmerkarte (Anlage) dokumentiert und vier Wochen lang aufbewahrt. Personen, die die Datenabgabe verweigern, sind von der Teilnahme am Spielbetrieb ausgeschlossen.

5. Auflagen Spielbetrieb gem. Corona-VO B-W, § 7
Die Teilnahme am Spielbetrieb erfolgt auf eigenes Risiko. Personen ist die Teilnahme untersagt
- die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind,
- die die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen.

6. Regelung von Personenströmen und Warteschlangen
Das Kerwehaus darf nur nacheinander betreten werden. Personen, die das Kerwehaus verlassen wollen, haben Vortritt.

7. Regelmäßige und ausreichende Lüftung von Innenräumen
Solange es das Wetter zulässt, wird bei offenem Fenster gespielt. Wenn das nicht möglich ist, wird regelmäßig von 10 Minuten vor der vollen Stunde bis 10 Minuten nach der vollen Stunde gelüftet.

8. Regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen
Spielmaterialien (Schachbretter, Schachfiguren, Schachuhren, Schreibunterlagen zur Notation, Glastrennscheiben) werden am Ende des Spielabends desinfiziert. Desinfektionsmittel und Papierhandtücher stehen bereit. Bitte Einmalhandschuhe tragen.
Es wird angestrebt, nur alle 14 Tage mit den gleichen Spielsätzen zu spielen.

9. Handhygiene
Desinfektionsmittel für die Hände / Handwaschmittel steht am Eingang und in der Toilette bereit, ebenfalls nicht wiederverwendbare Papierhandtücher.

10. Information
Auf dieses Hygienekonzept wird am Eingang hingewiesen. Mitglieder und angemeldete Teilnehmende werden vorab per E-Mail über dieses Konzept informiert. In der Toilette wird über die Reinigungsmöglichkeiten für die Hände und auf die Notwendigkeit des gründlichen Händewaschens informiert und hingewiesen.

11. Stand 06.09.2020; abhängig von den gemachten Erfahrungen wird das Konzept aktualisiert.

Blitzschach und Schnellschach

Volker - 26.08.2019
Liebe Schachfreunde,

die Schnellschach- und die Blitzschachturnierserie beginnen wieder im September. Die Ausschreibungen:

Weinheimer Blitzschachmeisterschaft 2019 / 2020

Termine: 09. Sept., 07.Okt., 11. Nov., 16. Dez. 2019
20. Jan., 17. Feb., 16. Mrz., 27. Apr., 25. Mai 2020

Montags jeweils 20 Uhr; Ende gegen 23.30 Uhr

Teilnehmer: Offen für alle Schachspieler

Jahreswertung: Für jedes Turnier gibt es Punkte für die Gesamtwertung.

Startgeld: Euro 2,- .

Preise: 1.Preis Euro 20,- (bei mindestens 10 Teilnehmern garantiert). Weitere Preise nach Teilnehmerzahl.

Weinheimer Schnellschachmeisterschaft 2019 / 2020

Termine: 23. Sept., 28.Okt., 02. Dez. 2019
03. Feb., 30. Mrz., 08. Juni, 13. Juli 2020

Montags jeweils 20 Uhr; Ende gegen 23.30 Uhr

Teilnehmer: Offen für alle Schachspieler

Modus: je nach Teilnehmerzahl, z. B. 5 Runden mit 2x 15 Minuten

Jahreswertung: Für jedes Turnier gibt es Punkte für die Gesamtwertung.

Startgeld: Euro 3,- .

Preise: 1.Preis Euro 20,- 2. 10€ (bei mindestens 10 Teilnehmern garantiert). Weitere Preise nach Teilnehmerzahl.

Für beide Turniere:

Info: Jürgen Großberger Tel. 06201/ 6 77 86
grossbergerj@aol.com, http://www.skweinheim.de/

Spielort: Weinheim, Kerwehaus,


Bearbeiten - Löschen